Aktuelle Nachrichten

PTBS – „Mit dem Erlebten leben lernen“

PTBS bedeutet „Posttraumatische Belastungsstörung“. Diese werden durch einschneidende, teils schockierende Erlebnisse ausgelöst und können das ganze Leben auf den Kopf stellen.

Im Landkreis Oldenburg soll nun unter dem Motto PTBS - „Mit dem Erlebten leben lernen“ eine neue Gruppe gegründet werden.

Dafür werden Teilnehmer*innen aller Altersklassen gesucht.

Ziel ist der regelmäßige Austausch von Betroffenen untereinander, um sich gegenseitig Unterstützung zu geben und Informationen über bereits erfolgreiche Hilfestellungen zu teilen. Alle Interessierten können die Gruppe aktiv mitgestalten und ihre Wünsche für den Ablauf der Treffen einbringen.

Bei Interesse oder Fragen melden Sie sich gerne bei uns.

"Hobby-aktiv" sucht nach weiteren Teilnehmer*innen

Wir sind eine kleine Gruppe von 30-45jährigen, die sich über neue Teilnehmer*innen freut, um zusammen Hobby und Freizeit aktiv zu gestalten.

Wir möchten uns gemeinsam auf den Weg machen und eine erfolgreiche Gruppe bilden, in die alle neue Ideen einbringen können.

Das Wichtigste ist dabei zuerst das gegenseitige Kennenlernen, der Austausch von Wünschen für die Gruppe und das Planen von Unternehmungen.

 

"Team Positiv" - weitere Teilnehmer*innen willkommen!

Wer Interesse an der Gruppe mit dem Thema: Zusammenleben mit oder Trennung von psychisch erkrankten Lebenspartner*innen hat, kann sich bei uns melden.

Die Gruppe "Dissoziative Identitätsstörung" hat aktuell einige Plätze frei

Kontakt unter "Gruppenübersicht".

© 2022. Freiwilligenagentur Wildeshausen e.V.